Christenkirche

Ich bin jetzt in Christchurch nach einer verkrueppelten Busfahrt auf der ich mehr geschlafen habe als alles andere weil ich einfach zu muede war. Einen ganzen Tag lang nur reisen ist ja auch anstrengend. Der Reisebus hat zwischendurch eine Pause in einem kleinen Dorf an der Kueste eingelegt (ich hab den Namen vergessen). Saemtliche Hauser waren mit essbaren Schalentieren, Walen und Meeresfruechten dekoriert und ein Fish'nChips-Takeaway reihte sich an den anderen. Da dachte ich mir natuerlich das es eine Schande waere den Ort zu verlassen ohne einen Happen Fisch zu essen. Das habe ich dann auch getan. (Sea Perch, fragt mich nicht was das fuer ein Fisch ist.)

Nachdem ich dann endlich in Christchurch angekommen bin und zweimal in die falsche Richtung gelaufen bin, habe ich dann endlich ein Backpackerhostel gefunden...kein standartisiertes YHA-Super-Hostel diesmal, nein....mir ist aufgefallen das meine Ansprueche sinken da ich nun fuer die ersten zwei Naechste in einem 8-Bett-Zimmer uebernachte. Ich hoffe ich ueberlebe das.

 Christchurch an sich ist gross, bevoelkert und...auch ganz huebsch. Meiner Meinung nach nicht so nett wie Wellington, aber ich habe ja auch noch nicht viel davon gesehen. Ich muss jetzt nochmal was Essen, dann erkunde ich noch ein bisschen die Strassen. Es war ein langer Tag.

28.1.09 07:34
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de